Laborbericht

Was hier im IORIVM passiert, ist schlichtweg gruselig. Es ist gruselig, weil es stattfindet. Etwa so, als würdest du zu einer huh-huh Privataudienz bei deinem befreundeten Amateur-Satanisten eingeladen, und der holt dann wirklich einen Dämon aus dem Mund und dieser Dämon ist auch noch deine geheimste Angst (die, von der wirklich niemand etwas wissen kann) und diese deine Angst steht plötzlich ganz real und mitten im Zimmer und wütet und schreit und du kannst nur noch achduscheiße achduscheiße und lauwarm läuft es dir das Hosenbein runter.

Etwa dort war ich vorgestern. Jetzt denke ich darüber nach, meine Ergebnisse zu veröffentlichen. Zu verdünnen, bis die Dosis homöopathisch ist. 23. Das ganze verschissene Kartenhaus.
Schon mal an ALLEM gezweifelt?